Chippen

Chippen für Hunde Innerhalb von 3 Monaten nach Geburt müssen Welpen bei der Hundekontrolle in Ihrer Gemeinde angemeldet werden. Bei Hunden ist das Chippen obligatorisch.. Als neuer Besitzer eines Hundes oder falls mit Ihrem Hund in die Schweiz gezogen sind, müssen Sie sich innerhalb 10 Tagen nach Einreise bei der …

Entwurmung

Grundsätzlich können sich alle Hunde und Katzen, ob Welpe oder älteres Tier, Freilauf- oder Wohnungskatze mit Würmern anstecken. Je nach Alter, Haltung und Ernährung ist das Risiko aber unterschiedlich. Sogar Welpen können sich bereits über die Muttermilch, Hunde sogar im Mutterleib, anstecken. Meist infizieren sich die Tiere bei Artgenossen oder …

Hunde registrieren

Bei Hunden ist die Registration und das Chippen obligatorisch. Alle in der Schweiz wohnhaften Hundehalter/innen müssen Ihre Hunde vom Tierarzt bei der nationalen Hundedatebank AMICUS registrieren lassen. Die Registration kann nur durch einen Tierarzt durchgeführt werden. Hundewelpen müssen innerhalb von 3 Monaten nach Geburt  von einem Tierarzt mit einem Chip …

Impfungen

Eine regelmässige und durchdachte Impfprophylaxe ist sehr wichtig für die Gesundheit Ihres Haustieres. Wir halten wir uns an die aktuelle Empfehlung des Tierspitals Zürich. Informieren Sie sich insbesondere auch frühzeitig zur Vorsorge bei Auslandreisen. Je nach Reiseziel sollte Ihr Tier prophylaktisch vor parasitären Erkrankungen im Reiseland geschützt werden und in jedem Fall gegen Tollwut …

Krallen schneiden

Eingewachsene Krallen behindert das Laufen und kann sogar sehr schmerzhaft sein. Bei älteren Tiere, die nicht mehr so aktiv sind, können mit der Zeit sehr lange Krallen wachsen. Das Krallen schneiden ist gerade auch bei wilderen Katzen nicht ganz einfach, besonders wenn die Krallen in die Haut einwachsen. Bei uns …