Ratgeber Tiere

Unser Ratgeber Tiere informiert Sie über alle möglichen Themen rund ums Haustier.

Von Reisen mit Hunden bis zu Senioren-Katzen finden Sie Tipps und Informationen aus dem Alltag unserer Tierärztin Dr. med. vet. Mirjam Kündig. Der Ratgeber erscheint monatlich in der Zeitschrift Zeitlupe. Alle Artikel können Sie hier in unserem Blog Ratgeber Tiere nachlesen.

  • Antibiotika richtig anwenden 25. Dezember 2019

    Auch bei den Haustieren nimmt das Problem der Antibiotikaresistenzen weltweit zu. Resistente Bakterien können vom Tier auch auf den Menschen übertragen werden. Eine sachgemässe Anwendung von Antibiotika ist wichtig, um das Problem zu bekämpfen. Lesen Sie weiter im Ratgeber Tiere.

  • Zuckerkranke Haustiere 27. Oktober 2019

    Im Verlauf ihres Lebens können auch Hunde und Katzen an Diabetes erkranken. Betroffen sind hauptsächlich mittelalte bis ältere Tiere. Einer der Risikofaktoren ist Übergewicht. Lesen Sie weiter im Ratgeber Tiere.

  • Wenns die Tiere juckt 24. Juli 2019

    Auch Hunde und Katzen leiden zunehmend an Allergien. Diese führen meist zu Juckreiz und dadurch zu chronischen Hautproblemen. In vielen Fällen führt erst ein aufwändiges Ausschlussverfahren zur Diagnose. Lesen Sie weiter im Ratgeber Tiere.

  • Hormone aus dem Lot 24. Mai 2019

    Nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Tieren können Probleme mit der Schilddrüse auftreten. Hunde erkranken häufiger an einer Schilddrüsenunterfunktion, Katzen an einer Schilddrüsenüberfunktion. Beide Erkrankungen sind gut therapierbar. Lesen Sie weiter im Ratgeber Tiere.

  • Viel trinken, viel pinkeln 25. März 2019

    Das Cushing-Syndrom ist eine Krankheit, die durch einen chronisch erhöhten Kortisolspiegel im Körper ausgelöst wird. Es ist eine der häufigsten hormonellen Erkrankungen bei Hunden. Betroffen sind vor allem Tiere im mittleren oder fortgeschrittenen Alter. Lesen Sie weiter im Ratgeber Tiere.

  • Auf den Zahn gefühlt 29. Juli 2018

    Plaque und Zahnstein führen bei Katzen und Hunden zu Zahnproblemen und schlimmstenfalls Zahnverlust. Mit einer guten Prophylaxe kann man aber viel zur Gesundheit des Haustieres beitragen. In diesem Ratgeber Tiere finden Sie Tipps zur Zahnhygiene Ihres Hundes.

  • Wenn Hunde reisen 25. Juli 2018

    Der Hund ist wie ein Familienmitglied, und es macht Freude, die Ferien so zu planen, dass er mitkommen kann. Einige Fragen sollten vorher aber geklärt werden. Lesen Sie dazu die Tipps im Ratgeber Tiere.

  • Wenn der Abschied naht 12. Juni 2018

    Haustiere sind über Jahre hinweg unsere treuen Begleiter und oft ein wichtigerTeil der Familie. Wenn sie älter werden, ist es wichtig, sich rechtzeitig Gedanken zu machen, wie man sich und dem Tier den Abschied erleichtern kann. Unser Ratgeber Tiere gibt Ihnen einen Einblick zum Thema Abschied.

  • Das ist Gift für den Hund 23. März 2018

    Draussen sind Hundehalterinnen und -halter meist aufmerksam und reagieren sofort, wenn ihr Vierbeiner etwas Unbekanntes vom Boden fressen will. Doch auch daheim ist Vorsicht angesagt: Einige Lebensmittel sind für den Hund nämlich stark giftig! Unser Ratgeber Tiere gibt Auskunft über giftiges für den Hund und die Sympome bei einer Vergiftung.

  • Plötzlich trinkt die Katze viel 22. Dezember 2017

    Die Vorfahren unserer Hauskatzen stammen ursprünglich aus der Wüste. Deshalb sind sich unsere Stubentiger gewohnt, mit wenig Wasser auszukommen. Trinkt das Büsi plötzlich übermässig, kann dies auf eine Krankheit hinweisen. Lesen Sie in unserem Ratgeber Tier über das Trinkverhalten von Katzen.

  • Gesunder Hund, guter Hund 25. Oktober 2017

    Grosseltern mit Hund ermöglichen ihren Enkelkindern wichtige Erfahrungen. Vierbeiner und Kind kommen sich beim Spielen und Knuddeln aber oft sehr nah. Das ist meist problemlos, denn ein gesunder Hund birgt kaum ein Risiko. In dieser Ausgabe von Ratgeber Tiere können Sie sich zur Übertragung von Krankheiten zwischen Hund und Mensch informieren.

  • Wenn Katzen leiden 25. Mai 2017

    Oft haben ältere Katzen – wie wir Menschen auch – Arthrosebeschwerden. Aber sie reagieren auf chronische Schmerzen ganz anders:  Sie jammern oder miauen nicht; im Gegenteil, sie werden stiller und ruhiger. Im Ratgeber Tiere berichtet Dr. med. Vet Mirjam Kündig über die speziellen Bedürfnisse von Senioren-Büsis.

Alle Ratgeber Artikel