Tierarztpraxen bleiben trotz Coronavirus (COVID-19) geöffnet

Liebe Tierbesitzer*innen

Tierarztpraxen dürfen für die Grundversorgung (Futter-, Medikamentenverkauf, Notfälle, notwendige Untersuchungen und Behandlungen) geöffnet bleiben. Nicht dringliche Behandlungen sind zu verschieben.

Dies heisst, dass Termine zwingend telefonisch vereinbart werden müssen, wir werden fallweise über die Notwendigkeit eines Tierarztbesuchs entscheiden.

Falls Sie selbst krank sind oder kranke Personen im Haushalt leben, dürfen Sie nicht in die Praxis kommen.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation bitten wir Sie folgende Verhaltensregeln einzuhalten (basierend auf den offiziellen Empfehlungen):

ABSTAND HALTEN (social distancing)

Bitte melden Sie sich beim Empfangspersonal an und warten Sie vor der Praxis oder in Ihrem Auto. Wir werden Sie hereinbitten und direkt in den Sprechstundenraum begleiten.

Falls immer möglich wird jemand aus unserem Team Ihren Liebling halten, falls dies nötig ist.

Bitte informieren Sie uns frühzeitig, sollten Sie zu der Risikogruppe gehören.

DESINFEKTION

Am Empfang steht Händedesinfektionsmittel für Sie bereit. Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände vor und nach dem Besuch bei uns. Bitte berühren Sie nur, was unvermeidbar ist. Wir öffnen Ihnen gerne die Türen.

Wir sorgen uns um das Wohl Ihrer Vierbeiner und glauben fest daran, dass wir die Situation gemeinsam durchstehen. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und wir wünschen Ihnen und ihren Liebsten gute Gesundheit.

Ihr Tierarztpraxis Küsnacht Team