Augenerkrankungen

Die Entzündungen der Bindehaut ist eine relativ häufige Augenerkrankung. Eine rote und geschwollene Bindehaut oder tränende Augen sind typische Symptome. Zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen, falls Sie bei Ihrem Haustier eine Bindehautentzündung oder Augenkrankheit vermuten. Durch die frühzeitige medizinische Diagnose einer Augenkrankheit lassen sich diese meist gut ohne …

Chippen

Chippen für Hunde Innerhalb von 3 Monaten nach Geburt müssen Welpen bei der Hundekontrolle in Ihrer Gemeinde angemeldet werden. Bei Hunden ist das Chippen obligatorisch.. Als neuer Besitzer eines Hundes oder falls mit Ihrem Hund in die Schweiz gezogen sind, müssen Sie sich innerhalb 10 Tagen nach Einreise bei der …

Chirurgie

Unsere modernen Operationsmöglichkeiten erlauben uns Spezialoperationen mit schonender Anästhesie wie die Hautchirurgie, Bauchchirurgie und Tumorchirurgie. Unser Praxispersonal besitzt eine fundierte Anästhesie-Ausbildung.

Dentalhygiene

Bei allen Hunden und Katzen entwickelt sich im Laufe der Zeit Plaque und Zahnstein. Bei einer Zahnfleischentzündung und starkem Zahnsteinbefall empfehlen wir eine gründliche Zahnreinigung in Vollnarkose. Bei einem schmerzhaften Zahn gibt ein Zahnröntgen Aufschluss darüber, ob die Zahnwurzeln entzündet sind und ob ein Zahn extrahiert werden sollte. Bei der …

Dermatologie

Aussen- und Mittelohrentzündungen, aber auch Erkrankungen der Ohrmuschel oder Hautprobleme sind bei unseren Haustieren sehr vielfältig. Ursachen können zum Beispiel ein Parasitenbefall wie Ohrmilben, Allergien oder ein Pilzbefall sein. Haarlose Hautstellen, Juckreiz, gerötete Haut, fettiges Fell, vermehrter Haarverlust, Pusteln – Vor allem juckende Hauterkrankungen sollten schnell abgeklärt werden, damit sich …

Entwurmung

Grundsätzlich können sich alle Hunde und Katzen, ob Welpe oder älteres Tier, Freilauf- oder Wohnungskatze mit Würmern anstecken. Je nach Alter, Haltung und Ernährung ist das Risiko aber unterschiedlich. Sogar Welpen können sich bereits über die Muttermilch, Hunde sogar im Mutterleib, anstecken. Meist infizieren sich die Tiere bei Artgenossen oder …

Ernährung

Eine gesunde Tierernährung ist für Haustiere ein wichtiger Aspekt der Lebensqualität. Jungtiere benötigen eine andere Ernährung als ältere Haustiere. Bei Erkrankungen wie Niereninsuffizienzen kann das richtige medizinische Futter die Gesundheit ihres Haustiers unterstützen und verbessern. Wir beraten Sie gerne zum Thema Diäten, Tierfutter und Tierernährung.

Hunde registrieren

Bei Hunden ist die Registration und das Chippen obligatorisch. Alle in der Schweiz wohnhaften Hundehalter/innen müssen Ihre Hunde vom Tierarzt bei der nationalen Hundedatebank AMICUS registrieren lassen. Die Registration kann nur durch einen Tierarzt durchgeführt werden. Hundewelpen müssen innerhalb von 3 Monaten nach Geburt  von einem Tierarzt mit einem Chip …

Impfungen

Eine regelmässige und durchdachte Impfprophylaxe ist sehr wichtig für die Gesundheit Ihres Haustieres. Wir halten wir uns an die aktuelle Empfehlung des Tierspitals Zürich. Informieren Sie sich insbesondere auch frühzeitig zur Vorsorge bei Auslandreisen. Je nach Reiseziel sollte Ihr Tier prophylaktisch vor parasitären Erkrankungen im Reiseland geschützt werden und in jedem Fall gegen Tollwut …

Katzenwelpen

Ein neues Büsi Welpen braucht viel Aufmerksamkeit. Für die tiermedizinische Betreuung empfehlen wir von der Tierarztpraxis Küsnacht in den ersten 6 Monaten folgendes: 1. Impfung mit 6 Wochen 2. Impfung 3-4 Wochen später 3. Entwurmung 2 Wochen nach der ersten Impfung, danach alle 6 Monate Wenn Sie Fragen zu Ihrer …

Krallen schneiden

Eingewachsene Krallen behindert das Laufen und kann sogar sehr schmerzhaft sein. Bei älteren Tiere, die nicht mehr so aktiv sind, können mit der Zeit sehr lange Krallen wachsen. Das Krallen schneiden ist gerade auch bei wilderen Katzen nicht ganz einfach, besonders wenn die Krallen in die Haut einwachsen. Bei uns …

Notfälle

Während der Öffnungszeiten Wir bitten Sie, auch bei Notfällen innerhalb der Sprechzeiten anzurufen (Tel. 044 912 04 04). Dies gibt uns die Möglichkeit entsprechende Vorbereitungen zu treffen. Ausserhalb der Öffnungszeiten Ausserhalb der Sprechzeiten und an Wochenenden können Sie unter unserer Praxisnummer 044 912 04 04 den Notfall erreichen. Via Notfallzentrale …

Reisepass für Haustiere

Bei uns erhalten Sie einen Reisepass für Ihr Haustier. Wir beraten Sie gerne bei der Planung einer Auslandsreise. Ihr Haustier erhält von uns die nötigen Impfungen, Parasitenbehandlung sowie Bluttest und wir stellen die entsprechenden Gesundheits und Reisedokumente für Sie aus. Je nach Reiseziel sollte Ihr Tier prophylaktisch ebenfalls vor parasitären Erkrankungen im Reiseland …

Röntgenuntersuchungen

Für unsere Röntgendiagnostik führen wir mit digitalen Körper- und Dental- Röntgengeräte der Firma Schweizer Röntgen durch. Unsere digitalen Röntgengeräte bieten die aktuell beste und schonendste verfügbare Röntgentechnik und liefern in wenigen Sekunden hochauflösende Bilder. Damit können wir die Strahlenbelastung gegenüber von herkömmlichen Röntgengeräten deutlich verringern und verbessern gleichzeitig die Untersuchungsqualität.

Abschied

Oft ist es schwierig das Wohlbefinden von älteren Tieren abzuschätzen. Zum Beispiel Katzen mit schmerzhaften Gelenken zeigen oft keine Lahmheit, sondern bewegen und springen kaum mehr. Eine jährliche Untersuchung von alten Tieren ist sehr sinnvoll, um gewisse Altersbeschwerden zu erkennen und mit nötiger Unterstützung zu lindern. Wir begleiten Ihr Tier auf seinem …